Internet Lexikon Startseite

Internet - Info

Copyright by at-mix
Spacer Spacer
Geschichte

Geschichte E-Mail

Internet-Tutorial
Der Erfinder der elektronischen Post kann zur Geburtsstunde der E-Mail nur vage Antworten geben.

War es wirklich Ray Tomlinson persönlich, der die erste echte E-Mail vor 30 Jahren über ein digitales Netzwerk verschickte?

"So weit ich weiß, ja", sagt Internet-Pionier Ray Tomlinson vorsichtig.

Erste Tests habe es zwar schon gegen Ende des Jahres 1971 gegeben, sagt Tomlinson. Aber erst Anfang 1972 hatten dann die von ihm entwickelten Programme (SNDMSG / READMAIL) Premiere, mit denen Textnachrichten über ein Netzwerk verschickt und gelesen werden konnten.
Ray Tomlinson

Der Computertechniker Tomlinson, der damals beim privaten Forschungsunternehmen BBN (Bolt, Beranek and Newman) in Cambridge (Massachusetts) mit dem Aufbau des ARPANET, dem Vorläufer des Internets, beschäftigt war, gilt als Erfinder einer der folgenreichsten digitalen Entwicklungen.

Über den Inhalt der ersten E-Mail, die durch das damals nur 23 Rechner umfassende Netzwerk ging, herrscht heute ebenfalls Unklarheit

Ob sie wirklich wie die erste Buchstabenreihe einer amerikanischen Computertastatur "QWERTYUIOP" lautete, sei "sehr wahrscheinlich", sagt Ray Tomlinson. Die Botschaft könne aber auch etwas ziemlich Ähnliches gewesen sein.



Zum Durchbruch verhalf Tomlinson der elektronischen Post aber noch mit einer weiteren Erfindung:

Für eine eindeutige Adressierung war ein Zeichen nötig, das sonst äußerst selten gebraucht wird. Tomlinson entschied sich für das @-Zeichen, das sich heute zur Ikone der digitalen Welt entwickelt hat.

Der so genannte Klammeraffe trennt seit 1972 den jeweiligen Benutzernamen vom Namen des benutzten Netzwerk-Servers in jeder Mail und sorgt so für eine eindeutige Identifizierung der Adressen. Das Zeichen sei kein Buchstabe des Alphabets und könne daher vom Computer nicht versehentlich als Teil eines Personennamens interpretiert werden, erklärt Tomlinson seine Wahl.

An der Weiterentwicklung seiner revolutionären Idee war Tomlinson nicht mehr persönlich beteiligt. Er hatte aber die grundlegenden Standards zum Versenden elektronischer Post festgelegt.

Der US-Regierungsangestellte Lawrence Roberts vom Information Processing Techniques Office entwickelte zusammen mit Steve Crocker dann 1972 Readmail weiter und nannten das Programm "RD".
nach oben
Lawrence Rotberts
Lawrence Roberts

Mit RD war die Verwaltung von E-Mails möglich. Über den Header ließen sich Mails nach Subject und Datum in Ordner sortieren, die Mails konnten auch und in beliebiger Reihenfolge heruntergeladen und beantwortet werden. Zuvor kam die elektronische Post beim Adressaten als ununterbrochener Textstreifen an, auf den nicht automatisch geantwortet werden konnte. Barry Wessler wiederum entwickelte RD zu NRD weiter und fügte unter anderem einen selektiven Löschbefehl für unerwünschte Post hinzu, eine Pioniertat, die nicht minder Beachtung verdient.

Das Format einer E-Mail leiteten die Entwickler von dem an Universitäten und Instituten gebräuchlichen Briefkopf ab und übernahmen die Felder:
nach oben
Eric Allman
Eric Allman

Einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der elektronischen Post legte Eric Allman mit der Programmierung der Software Sendmail im Jahr 1981.

Damit war es erstmals möglich, Nachrichten mit einem Mailprogramm gleichzeitig in verschiedene Netze zu versenden.

Der heutige Erfolg der E-Mail war 1971 freilich noch nicht absehbar, Tomlinsons Erfindung machte nur wenige Schlagzeilen.



Die E-Mail-Kommunikation basiert auf drei Protokollen: SMTP zum Versenden und POP und IMAP zum Empfangen von Nachrichten. Die Spezifikationen für jedes Protokoll sind jeweils in einem oder mehreren RFCs festgelegt.
nach oben

Es gibt 58 weiterführende Erklärungen oder Definitionen:

Ader,   Adresse,   Adressierung,   Allman BeitragAllman,   ARPA,   ARPANET,   Befehl,   Benutzer,   Benutzername,   Bots,   Bridge BeitragBridge,   Computer,   Datum,   Digital,   E-Mail,   E Netz,   Fangen,   Feld,   Finder,   Format,   Head BeitragHead,   Header,   IMAP,   Inform,   Information,   Klammeraffe,   Kommunikation,   laden,   Legende,   Mach,   Nachricht,   Netz,   Netzwerk,   NTSC,   Ordner BeitragOrdner,   POP,   POST,   Programm,   Programmierung,   Protokoll,   QWERTY BeitragQWERTY,   Read,   Rechner,   Riva,   Roberts BeitragRoberts,   Sendmail,   Server,   SMTP,   Software,   Sone,   sortieren,   Standard,   Tastatur BeitragTastatur,   Text,   Tomlinson BeitragTomlinson,   Wort,   Zeichen,   Zeile 

Druckversion | Kommentar schreiben
Spacer
0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|
K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|
U|V|W|X|Y|Z|  -  :-) 
Dateiendungen
validome.org
Bei Validome können Sie Ihre Website auf barrierefreies HTML testen
 
nach oben