Internet Lexikon Startseite

Internet Lexikon - News

Copyright by at-mix
Spacer Spacer
Schlagzeilen | RedakteureNews einsenden 
Rubrik:   
Seite 1 von 362 - Zeige:  Alle [1] 2  3  4  5  6  7  8  9  10   »

3D Mahjong Spiele-App mit neuen Features verfügbar


Köln, 14. Oktober 2011 – mobivention gibt ein Update Release für 3D Mahjong Mountain für Android Smartphones und Tablets bekannt. Das Spiel ist in der Basis Version - mit vielen Features ausgestattet - kostenlos zum Download im Android Market verfügbar. Eine kostenpflichtige Gold-Version ohne Werbung und mit regelmässigen Level-Ergänzungen ist auch erhältlich.

Mit einem 3D-Spielfeld, verschiedenen Spiele-Levels und zahlreichen Möglichkeiten zur Individualisierung, bietet 3D Mahjong Mountain eine Menge Spielspaß. Das Spiel baut auf einem klassischen chinesischen Spieleprinzip auf, bei dem es Ziel ist, Spielsteinpaare zu finden und aufzulösen. Verschiedene Schwierigkeitsgrade werden über verschiedene Lege- und Stapelungsformen definiert.

Durch eine 3D und Multi-Touch Umsetzung wird das Spielerlebnis auf dem Handy-Bildschirm wesentlich erleichtert. Aus allen möglichen Winkeln können die Spielsteine betrachtet, vergrößert und angeklickt werden. So können auch Steine entdeckt werden, die sich teils im Schatten eines anderen verstecken. Die 3D-Ansicht wird durch hochwertige Grafiken zum absoluten Spiele-Erlebnis.

Über die Spiele-Community OpenFeint können nun auch vorgegebene Aufgaben erfüllt und Highscores über das Leaderboard verglichen werden.

Folgende Features sind in der kostenlosen Basis-Version inbegriffen:
- 3D Spielfeld
- Multi-Touch Navigation
- Mehrere Hintergrundbilder
- Verschiedene Steindesigns
- Verschiedene Schwierigkeitslevels, inklusive Übungsmodus
- Hilfefunktionen, wie z.B. freie Steine anzeigen, Shuffle-Modus etc.
- Facebook- und Twitter-Integration
- Einzelne Level und Kampagnen-Modus
- OpenFeint als Spiele Community

3D Mahjong Mountain ist ab sofort im Android Market erhältlich.

Link zum Android Market: https://market.android.com/details?id=com.mobivention.game.mahjong.free
Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=uzuFRM1ZSRE

Anfragen:
Bibiana Hesseler
Director Marketing
mobivention GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 24
51105 Köln
e: bhesseler@mobivention.com
f: +49 221 677 811 20
Artikel von Gast - Fr, 14.10.2011
Rubrik: Sonstiges
Diesen Artikel als E-Mail versendenPrint

wunsch-index.de - Neues Portal für Online Wunschlisten gegründet


Das Berliner Unternehmen Localnet bietet auf dem neu entwickelten Projektwunsch-index.de ein produkt- und geschäftsunabhängiges Portal, um online Wunschlisten zu verschiedenen Anlässen anzulegen und mit Freunden und Familie zu teilen. Die Nutzung ist kostenlos.

Bei der Entwicklung hatten die Betreiber insbesondere die einfache und schnelle Nutzbarkeit im Fokus. Laut Angabe auf der Seite lässt sich eine Wunschliste bereits in drei Minuten erstellen und an Freunde senden oder auf Facebook veröffentlichen. Hilfestellung leistet dabei ein Online-Video, das die Schritte für die Einrichtung einer Wunschliste erläutert.

Die Wunschlisten können direkt mit Produkten aus Katalogen von Partnershops bestückt werden. Dabei werden automatisch Bilder, Texte und Preis aus dem Katalog übernommen. Bereits zum Start wurden die Kataloge von namhaften Shops wie OTTO, Amazon, MyToys oder CONRAD integriert. Alternativ kann der Wunsch komplett frei beschrieben werden.

Besonderes Augenmerk haben die Entwickler auf den Datenschutz gelegt. Die Abfrage an personenbezogenen Daten ist auf ein Minimum beschränkt und mit den Privatsphäre-Einstellungen lässt sich festlegen, wie öffentlich die Wunschliste sein soll.

Jede Wunschliste ist über eine "sprechende" URL erreichbar oder auf Anfrage auch als eigene Sub-Domain unter wuenscht-sich-was.de oder wuenschen-sich-was.de. Damit lässt sich die URL der Wunschliste einfach am Telefon weitergeben.

Besucher der Wunschliste kaufen die Produkte entweder direkt online oder offline im Laden. Damit Wünsche nicht doppelt gekauft werden, markiert der Besucher diese vorher als reserviert. Andere Nutzer sehen damit sofort, dass der entsprechende Wunsch nicht mehr zur Verfügung steht.

Im Vergleich zu anderen online Wunschlisten bietet wunsch-index.de eine Funktion zum gemeinsamen Schenken. Teure Wünsche können damit von mehreren Personen geschenkt werden. Der erste Besucher, der diese Funktion bei einem Wunsch nutzt, übernimmt dabei eine leitende Funktion und organisiert den Kauf. Weitere Gäste können sich dem anschließen und einen Betrag festlegen, mit dem sie sich beteiligen möchten. wunsch-index.de informiert dabei alle Beteiligten über jede Änderung per E-Mail.

Pressekontakt:
Anna Bauer
Telefon: +493020896717
E-Mail: [EMAIL]presse@wunsch-index.de[/EMAIL]
Webseite: http://www.wunsch-index.de
Artikel von Gast - Di, 02.08.2011
Rubrik: Computer / Internet
Diesen Artikel als E-Mail versendenPrint

Mit dem Tariffinder immer den passenden Tarif finden


Der Tariffinder ist Ihnen dabei behilflich, viel Geld mit alltäglichen Verträgen mit Strom-, Gas-, Internet-, Telefon-, Handy- und Versicherungsanbietern zu sparen. Aber auch Flüge und Kredite sind hart umkämpfte Geschäfte, bei denen es immer wieder kräftige Rabatte und Sonderangebote zu entdecken gibt. Mit dem Tariffinder ist das kein Problem. Nutzen Sie den Vergleich in jeder Angelegenheit und nutzen Sie nur die Anbieter mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Zeiten, in denen Sie Werbeversprechen geglaubt haben, sind endgültig vorbei. Denn mit dem Tariffinder kann man sich endlich auf harte Fakten beziehen und die Preise direkt online vergleichen. Der Tariffinder ist schnell, sicher, kostenlos und unverbindlich zu nutzen.

Keinen Cent zu viel ausgeben!

Mittlerweile bieten alle Unternehmen in oben beschriebenen Branchen ihre Dienstleistungen auch online an. Dabei kann man beispielsweise bei einem Internetanschluss, den man über den Tariffinder aufsucht und bestellt, viel Geld sparen. Denn die Unternehmen können durch den Online-Vertrieb selbst an der Kostenschraube drehen und geben dem Kunden diese Einsparungen in Form von Boni weiter. So kann man bei besagtem Internetanschluss (nur) bei Online-Bestellung den Router gratis und die ersten Vertragsmonate bis zu 50 Prozent preisreduziert bekommen. Diese Angebote sind durch den Tariffinder ersichtlich.

Doch nicht nur bei Internetangeboten kann man sparen. Die größten Einsparungen sind bei Ihren Strom- und Gasverträgen möglich. Schon ein Cent Unterschied im kWh-Preis kann mehrere hundert Euro im Jahr ausmachen. Dabei ist der Anbieterwechsel sehr einfach, denn der neue Anbieter übernimmt für Sie die Wechselmodalitäten. Alle Angaben, die Sie für einen Wechsel benötigen, nachdem Sie über den Tariffinder den idealen Tarif gefunden haben, können Sie Ihrer letzten Jahresendabrechnung entnehmen. Mehr wird tatsächlich nicht benötigt. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und helfen Sie gleichzeitig, Druck auf unverschämt teure Gas- und Strompreise auszuüben.

Vergleichen Sie bei Gelegenheit auch Ihre Versicherungen. Schon 5 Euro Unterschied bei der monatlichen Prämie macht 60 Euro im Jahr aus - und das bei nur einer einzigen Versicherung. Der Tariffinder deckt Ihr Einsparpotenzial auf und füllt Ihre Haushaltskasse.

Er ist zu finden unter der URL: handyexpress.de/tariffinder.php
Artikel von Gast - Mi, 29.06.2011
Rubrik: Telekommunikation
Diesen Artikel als E-Mail versendenPrint

Kostenloses Ebook über Abmahnungen im Onlinerecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht


Nach bereits über 28.000 Downloads wird der kostenlose Praxisratgeber "Abgemahnt? Die Erste-Hilfe-Taschenfibel" an die aktuelle Rechtsprechung rund um das Thema Abmahnungen angepasst, insbesondere zu den Themen Vollmachtsvorlage, Patentanwaltskosten und Rechtsmissbrauch.

Einen besonderen Schwerpunkt bilden mögliche Schwächen einer Abmahnung: Welche Indizien deuten auch für einen juristischen Laien darauf hin, dass eine Abmahnung zweifelhaft ist? Welche Umstände lassen vermuten, dass die behaupteten Ansprüche nicht oder jedenfalls nicht so, wie behauptet durchsetzbar sind?

"Abgemahnt? Die erste-Hilfe Taschenfibel" enthält einen kurzen Überblick über das Immaterialgüterecht, also den gewerblichen Rechtsschutz und das Urheberrecht. "Abgemahnt? Die erste-Hilfe-Taschenfibel" beantwortet dem Empfänger einer Abmahnung die wichtigsten Fragen:

* Muss ich überhaupt reagieren?
* Muss ich die vorformulierte Unterlassungserklärung so abgeben oder kann ich sie abändern?
* Muss ich die Rechtsanwaltsgebühren und die eventuell zusätzlich verlangten Patentanwaltsgebühren der Abmahnung bezahlen?
* Was ist die Wiederholungsgefahr?
* Wie detailliert muss ich Auskunft geben?
* Wie erkenne ich rechtsmissbräuchliche oder zweifelhafte Abmahnungen?
* Was passiert bei einem Verstoß gegen die Unterlassungserklärung?
* Kann ich zum Gegenangriff übergehen und eine Gegenabmahnung aussprechen?

Das Ebook behandelt wettbewerbsrechtliche Abmahnungen genauso, wie Abmahnungen im Markenrecht, Domainrecht, Geschmacksmusterrecht und Urheberrecht.

Der Anhang enthält als Beispiele zwei Muster von vorformulierten Unterlassungserklärungen mit typischerweise verwendeten Klauseln. Eine Unterlassungserklärung betrifft eine wettbewerbsrechtliche/lauterkeitsrechtliche Abmahnung, die zweite eine markenrechtliche Abmahnung. Die einzelnen Klauseln werden ausführlich erläutert.

Kostenloser Download: http://www.gewerblicherrechtsschutz.pro/index.php?id=abgemahnt_die_erste_hilfe
Artikel von Gast - Sa, 30.04.2011
Rubrik: Online-Recht
Diesen Artikel als E-Mail versendenPrint

DJ Bobo Charthits über Soundtaxi lizenzieren


Stuttgart, 4. April 2011. Die Stuttgarter Musikagentur Soundtaxi bietet seinen Kunden ab sofort auf ihrem Musikportal die Möglichkeit Lizenzen für Hits aus den Erfolgsalben des namhaften schweizer Dance Kings, DJ Bobo, zu lizenzieren. Die Einsatzmöglichkeiten in Film und Werbung sind dabei vielseitig und bekommen durch den treibenden Pop Sound einen besonderen Touch.

Soundtaxi stellt als Production Music Library Sounds für TV, Werbung, Imagefilme, Kino, Radio, Podcasts, Games, Internet und audiovisuelle Medien bereit. Auf Grund stetig steigender Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Musik kooperiert Soundtaxi mit interessanten Künstlern, Produktionsfirmen und Publishern aus aller Welt um den eigenen Musikpool noch attraktiver zu gestalten. Die Zusammenarbeit mit hochwertigen Acts für die Musik-Lizenzierung stellt derzeit einen wichtigen Punkt auf der Soundtaxi-Agenda dar und wird im Laufe des Jahres weiter intensiv ausgebaut.

Dieses Mal konnte Soundtaxi dabei die Musik des schweizer "King of Dance" DJ Bobo für das Repertoire gewinnen. Über den Werdegang einer der prägenden Künstler der Dance-Pop Szene in den Neunziger Jahren müssen nur wenige Worte verloren werden. Kurz zusammengefasst: Vom Bäcker zum DJ zum erfolgreichsten schweizer Musik-Export mit über 14 Millionen verkauften Alben und 31 Chartbreakern. Als einer der wenigen Dance-Pop Künstler schaffte er es auch im vergangenen Jahrzehnt weiter erfolgreich zu sein und begeistert seine Fans seither weltweit mit aufwendig inszenierten Bühnenshows. Auch in der Werbung fand seine Musik bereits Verwendung. Coca-Cola Spanien lizenzierte seinen Mambo Song "Chihuahua" im Sommer 2002 für einen Spot als Backgroundmusik. Wenige Wochen später landete dieser auf Platz 1 der Charts in Spanien und Mexiko.

Insgesamt können über Soundtaxi 67 DJ Bobo Hits lizenziert werden. Darunter finden sich bekannte Singles wie "Pray" aus dem Jahre 1996 und die früheren Songs des erfolgreichen ersten beiden Alben "Dance with me" und "There is a Party", "Take Control" sowie "Let the Dream come true". Mit antreibendem Pop Beat, eingängigen Synthie Melodien und den typischen DJ Bobo Raps bieten die Tracks ein großes Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Produktionen.

Soundtaxi ist eine innovative Production Music Library für TV, Werbung, Imagefilm, Kino, Radio, Podcasts, Games, Internet und audiovisuelle Medien.
Das Musikportal hat es sich von Anfang an zur Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige Musik für professionelle Medien-Produktionen jeglicher Art, on demand, bereitzustellen und versteht sich zudem als Full Service Dienstleister in den Bereichen License Pre-Clearing, License Clearing, Music Consulting und individuellen Musikproduktionen nach Maß.

Auf der Firmenwebseite soundtaxi.net kann schnell und unkompliziert die passende Musik für jegliche individuelle Produktion gefunden und direkt lizenziert werden. Ob Film-Regisseure, Cutter, Redakteure, Werbeagenturen oder Produzenten, hier findet jeder die gesuchten Klänge. Im ständig wachsenden Angebot finden sich mehrere tausend – meist exklusive – Songs, Soundscapes, Jingles und Audio-Logos von erstklassigen Komponisten und Musikern aus aller Welt. Das Stil-Spektrum umfasst dabei orchestrale Filmmusik, Klassik und Jazz ebenso wie Blues, Ambient, World Music, Heavy Metal, Electro und Indie Rock.

Ansprechpartner
Weitere Informationen:

Tim Rheinwald
Geschäftsführer Soundtaxi GmbH
Nikolausstr. 6a
70190 Stuttgart

Telefon +49 (0) 7 11 / 410 71 47
Telefax +49 (0) 3312 / 410 71 47

eMail: info[at]soundtaxi.net
web: http://www.soundtaxi.net

Artikel von Gast - So, 03.04.2011
Rubrik: Online-Recht
Diesen Artikel als E-Mail versendenPrint
Seite 1 von 362 - Zeige:  Alle [1] 2  3  4  5  6  7  8  9  10   »
Spacer
RSS 0.91 Feed
RSS 1.0 Feed
RSS 2.0 Feed
ATOM 0.3 Feed

0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|
K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|
U|V|W|X|Y|Z|  -  :-) 
Dateiendungen
validome.org
Bei Validome können Sie Ihre Website auf barrierefreies HTML testen
 
 
nach oben